Montag, 22. Juni 2015

London

Hej Ihr Lieben,

heute nehme ich Euch mit auf einen kurzen Städtetrip in die Millionenmetropole London.
Habt Ihr Lust?
Na dann kommt mal mit.
Damit wir aber am Ende des Posts noch vollständig sind, bitte erst den wichtigsten London-Reiseleiter-Tipp verinnerlichen:
Beim Überqueren der Straße immer zuerst nach RECHTS schauen!!!
Alles klar? ;-)
 

Meine aufmerksamen Blog-und Instagram-Leser wissen ja sicherlich, dass ich letzten Monat, während einer Kurzreise mit AIDAsol, die wundervollen Städte Amsterdam und London besuchen durfte.
Wie schon gesagt, bei Kreuzfahrt-Ausflügen kann man nie wirklich eine Stadt RICHTIG kennenlernen.
Aber man hat die einmalige Chance, sich von der Stadt begeistern zu lassen,
den Puls der Stadt zu spüren,
für ein paar Stunden im Großstadtgewimmel mitzu-"schwimmen"
und am Ende des Tages für sich zu entscheiden:

Ich war da....das war's aber auch! Haken dran!
oder
Genial....Liebe auf den ersten Blick...ich komme wieder!

Wie auch Amsterdam würde ich London ganz klar der 2. Kategorie zuordnen.


Leider blieben mir für diese wundervolle Stadt nur ein paar Stunden, in denen ich die Highlights kurz besichtigen konnte.
So konnte ich während einer Bootsfahrt auf der Themse den Tower of London, das Shard-Building, Big Ben und das London Eye, sowie die Tower Bridge bestaunen. Anschließend gab es einen kurzen Stopp am Buckingham Palace und einen etwas längeren am Covent Garden.


Mit dem Reisebus bin ich außerdem (gefühlt) kreuz & quer durch die Innenstadt gefahren.
Im Finanzviertel habe ich die modernen Häuser, die an jeder Stelle entstehen, aber auch die gut aussehenden Banker ;-) und den Ansturm auf den Straßen bestaunt.
Bei der Fahrt entlang des Hydepark habe ich mir gewünscht, auf einer dieser unzähligen Picknickdecken zu sitzen, gemütlich ein Sandwich futternd, mit einem spannenden Buch in der Hand.
Und ich habe die aktuellsten Königshaus-News aus erster (Reiseleiter)-Hand erzählt bekommen...sehr detailliert und mit britischer Leidenschaft!
Ich bin also jetzt quasi (fast) ein Königshaus-und Königsfamilien-Experte! ...denn bei dem Verkehrschaos und den Staus hatte unsere engagierte Reiseleiterin viiiiieeeel Zeit zu erzählen! :-)


Jetzt sitze ich wieder zu Hause und habe mir gleich ein neues Projekt verpasst.
Denn da ich meine London & Amsterdam-Bilder so gerne mag, habe ich mir hier eine Fotocollage zusammengestellt, und bin schon gespannt auf das Ergebnis.


Seid Ihr wieder alle gut angekommen?
Alle schön zuerst nach rechts geschaut?
Prima!

Dann hoffe ich, Ihr hattet Spaß in London und ich wünsche Euch noch einen schönen restlichen Tag und eine noch viel schönere Woche.
Wir zählen hier schon in Gedanken den Urlaubs-Countdown. Bald 'isses ja wieder soweit.

Also bis bald und habt es fein,

Eure  

           


P.S. Ab jetzt wieder beim Straße überqueren zuerst nach links schauen!!!!! ;-)






             


Kommentare:

  1. Hallo liebe Julia,
    ich bin noch da, habe an der Straße aufgepasst....
    Schöne Bilder hast Du mitgebracht und die Collage ganz am Schluss ist klasse.
    In London war ich schon ewig nicht mehr... also müsste ich mal wieder hin.
    Dir wünsche ich einen schönen, wenn auch regnerischen Tag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. London steht ganz oben auf meiner Städtereise-Wunschliste....da zeigen Deine tollen Bilder ganz genau, warum! Alles Liebe von Susan

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder hast du aus London mitgebracht.
    Ich war noch nie dort, aber gerne würde ich das Flair mal erleben.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen

Schön daß Du da bist und danke für Deine Nachricht!