Freitag, 9. Mai 2014

Friday Flower Day n°9 /2014

Hej Ihr Lieben,

wie verrückt ist das denn???
Es ist schon wieder Freitag
(wie die Zeit rast...kopfschüttel)
und somit Zeit für ein paar Blümchen, die ich gerne wieder zu Helga's (alias Holunderblütchen) Friday-Flower-Day schicken möchte.
Aber erstmal danke ich Euch für Eure vielen lieben Kommentare zum letzten "Flieder-FFD", über die ich mich natürlich doll gefreut habe.
Ihr seid die Besten!!!

♥ ♥ ♥

Ich sehe, es gibt eigentlich so gut wie niemand, der Flieder nicht mag....

Heute habe ich Euch zur Abwechslung mal etwas Regen mitgebracht......

...

...

nun, bevor Ihr jetzt anfangt zu meckern und zu protestieren - es handelt sich natürlich um einen besonderen Regen. Heute steht bei mir Goldregen in der Vase.


Ich mag diese Sträucher sehr (oder man kann ja fast schon Bäume sagen, so groß werden die)! Wir haben gleich mehrere davon in der Nachbarschaft und ich erfreue mich jedes Mal an dieser herrlich leuchtend gelben Farbenpracht.


Ich bin mir bewußt, daß diese Pflanze hochgiftig ist. Daher steht sie unerreichbar für die Jungs, ist ja klar.

 Das war eine spezielle Info an die oft mitlesende, jetzt angesichts der Giftpflanze sicher die Hände über dem Kopf zusammenschlagende Oma.
Liebe Oma...es besteht kein Grund zur Besorgnis!!! Deine Enkel sind außer Gefahr!

  (Habe gerade mal gegoogelt und gelesen, daß die tödliche Dosis an Goldregen-Samen bei einem Erwachsenen bei 23 Stück, bei einem Kind bei 15-20 Stück liegt. Grass, ich bin baff!)

Hätte ich das jetzt in Bezug auf die mitlesende Oma weglassen sollen???
Liebe Oma...falls Du das liest, die Vase steht auf dem Balkon...UNERREICHBAR!!!...also alles gut!


So Ihr Lieben, jetzt werde ich mal schauen, was es bei Euch heute so in Sachen Blumen und co. zu bestaunen gibt.

Macht Euch einen schönen Freitag und einen schönen Start ins Wochenende,

mit lieben Grüßen,

Eure

                 


Kommentare:

  1. hallloo,
    der sieht ja klasse aus. aber mit in die wohnung nehme ich den nicht, weil er giftig ist.
    aber toll gemacht.

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Eva,
      danke für Deine Nachricht. Ich habe den Goldregen natürlich nicht in der Wohnung, sondern nur auf dem Balkon, wie ich ja geschrieben habe. Alles andere wäre etwas leichtsinnig....
      Ein schönes WE für Dich!

      Löschen
  2. Die Zeit rast..., dieses Gefühl habe ich auch... gut, dass Du den Hinweis hinzusetzt, dass der Goldregen hochgiftig ist, aber aussehen tut Dein Arrangement ganz klasse.
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,
    na, da wird die Oma aber beruhigt sein.
    Und ausserdem: so viele muss man essen, damit es "wirkt"? das hätt ich nie gedacht....und so lecker werden die wohl nicht sein.
    aber Vorsicht ist natürlich immer besser....
    Wunderschön sehen sie aus, hier sieht man sie in den Gärten eher selten, deshalb freu ich mich, dass Du sie zeigst.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön und wieder etwas dazugelernt. Schönes Wochenende _ LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    die Pflanze sieht wunder, wunderschön aus!
    So toll arrangiert steht das bei dir auf dem Balkon? Ui...da bin ich aber baff!
    Oder nur fürs Foto im Haus?
    Dass der soooo giftig ist wusste ich nicht, aber sicher ist sicher für kleine Kinderhände.
    Noch ein schönes WE,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Vase tatsächlich nur kurz in der Wohnung fotografiert, liebe Brigitte. Jetzt steht er vorsichtshalber auf Balkonien....sicher ist sicher.
      Danke für Deine Nachricht. Dir auch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  6. Mich schauderst auch immer gleich ein wenig, wenn ich eine so giftige Blume sehe (hab zwei kleine Kinder), wobei ich ja gerade lerne, dass die gar nicht so giftig sind (und meine Kinder haben eigentlich auch noch keine Blumen aus der Vase gegessen). So, nun aber zum eigentlichen: es sieht toll aus! Diese knallige gelb und die Vase dazu gefällt mir außerordentlich gut. Die ist selbst schon wunderschön.
    Ein absolutes Gute-Laune-Sträußchen.
    Schönen Freitag
    jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,
    als erstes habe ich mich jetzt bei Dir als Followerin eingetragen, denn ich habe Deinen Fliederpost wirklich nicht vergessen!! Er war so schön! Und Dein heutiger "gelber" Post ist auch bezaubernd. So duftig und zart - traumhaft!
    Ich wusste nicht, dass der Goldregen so giftig ist, naja - unsere weiße Glyzinie ist es ja auch, trotzdem sieht sie in der Vase traumhaft aus. Die Hände wasche ich mir immer eh gut, nachdem ich Blumen angefasst habe.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinem Strauß,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. Toll sieht dein Arraangement aus, liebe Julia!
    Frisch und strahlend. Ich hab's nicht so mit gelben Blumen, aber die kann ich mir dann ja in Ruhe schön dekoriert bei dir ansehen ;-)

    Hab' einen schönen Tag & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Hi Julia,
    deine Blumen holen richtig die Sonne ins Haus!
    Wirklich schön!
    Bei dem trüben Wetter :(
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  10. Das Miniaturbild deiner Blumen bei Helga hat mich dazu bewogen, mal hier vorbeizuschauen. Dieser eine Stiel Goldregen in dieser tollen Vase - wirklich schön. Deine anderen Fotos gefallen mir auch sehr but. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Julia, auch wenn der Goldregen (richtigen Regen wollen wir für´s Wochenende natürlich nicht) sehr giftig ist, sieht der einzelne Zweig in deiner Vase sehr schick aus. Und wenn ich mir jetzt noch vorstelle, dass die gelben Blüten für Minisonnen stehen, kann es ja mit dem Wetter und der lieben Sonne am Wochenende nur klappen.
    Liebste Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Julia,
    lebt die Oma noch???
    Du kannst aber auch Schrecken verbreiten...grins.
    Ein ganz toller Ast, der sich bestimmt wunderbar auf dem Balkon macht.
    Aber hier gibt es ihnkaum. Kommt bestimmt daher, dass in fast allen Häusern beim Einzug und der Gartengestaltung kleine Kinder dabei waren.
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia,
    eine ganz tolle Kombi die knallige
    Blume mit den schlichten Vasen.
    Ich finde es auch echt schade
    das sie giftig ist denn sie macht
    sich echt gut als Blume in der
    Vase!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  14. ich finde zu gunsten der Schönheit kann ruhig mal was giftiges ins haus ☺
    Die Farbkombi gelb und grau mag ich sehr!
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen

Schön daß Du da bist und danke für Deine Nachricht!