Freitag, 23. Mai 2014

Friday-Flower-Day n°11 /2014

Hej Ihr Lieben,

ich habe gelernt!
Diesmal sind die geschossenen Fotos auf direktem Wege von der Kamera auf den Rechner gewandert um erneute Verluste vorzubeugen.
Denn pünktlich zum Freitag soll's ja wieder ein paar Blümchen für Euch geben.


Die Margeriten haben mir vorgestern absolut den Feierabend versüßt. Pünktlich 20 Uhr startete ich Richtung Heimat und lief über den Parkplatz zu meinem Auto. Es war noch sommerlich warm, die Sonne stand tief und färbte den Himmel leuchtend orange. Da sah ich auf einem Grünstreifen hinter dem Parkplatz einen ganzen Streifen Margeriten, versteckt hinter Sträuchern und Büschen. Eigentlich laufe ich dort jedes Mal entlang, aber erst jetzt fielen Sie mir ins Auge.


Also nix wie rein ins hohe Gras und mit Abendsonne im Gesicht und den Grillen lauschend einen schönen Blumenstrauß gepflückt. Wenn das kein perfekter Feierabend ist.......!!! 


Margeriten zählen zu meinen Lieblingsblumen. Auch auf Balkonien haben sie schon wieder ihren Platz gefunden. Aber das zeige ich Euch ein anderes Mal, denn dort gibt es für mich noch einiges zu tun.... 


Außerdem bin ich ein absoluter Fan von "Wiesenblumen-selbst-pflück-Sträußen". Herrlich, was man da jetzt wieder so alles in die Vase zaubern kann.


Jetzt werde ich mich mal bei Helga (alias Holunderblütchen) von Euren Blümchen verzaubern lassen und verlinke mein Bild gleich mit.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, genießt die Sonne und das herrlich sommerliche Wetter!

Bis bald,
Eure



           


Kommentare:

  1. Wie frisch deine Farbkombi ist!! Toll. Ich liebe ja im Moment Türkis mit Gelb - habe hier eine Schale in Türkis mit Zitronen drin... und der Farbklecks in der Küche freut mich immer wenn ich vorbeikomme!
    Schönes Wochenende!

    Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Selbstgepflueckte Margeriten, wunderschoen in der tuerkisfarbigen Kanne.
    Ein schoenes Wochenende und liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Bei margeriten denke ich immer an Muttertag, wir haben als Kinder immer welche gepflückt.
    Schön sind deine in der türkisen Milchkanne.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Julia,
    wunderschön Deine Margeriten in der blauen Kanne!
    Bei uns wachsen die im Moment auch überall an den Wegrändern, das sieht so schön aus.
    Und die halten sich echt lang in der Vase, meine von letzter Woche stehen hier immer noch wie ne eins!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Gut gemacht! Ein Feierabend wie ein Stück Urlaub, so schön.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Julia,
    in uns großen Mädchen steckt doch immer noch ein kleines, oder? Ich liebe es auch Blumen zu pflücken, die Natur bringt so besondere Blüten hervor, warum dann nicht pflücken??!? Und sich zu Hause weiter daran erfreuen??!
    Dein Strauß sieht wunderschön aus, mit der türkisen Milchkanne, dem alten Fenster, den Buchstabenwürfeln - hach - alles passt so toll zusammen. Ein schöner Anblick für mich heute morgen (bei uns gießt es in Strömen und es ist grau, grau, grau!!)
    Liebe Grüße und viel Freude mit Deinem Arrangement!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,
    Margeriten gehören auch zu meinen Lieblingen, Du hast sie toll in Szene gesetzt.
    herzlich Judika
    P.S. habe Dir eine Mail geschrieben, falls die nicht ankommt melde Dich bitte.

    AntwortenLöschen
  8. Die Natur gibt im Moment so viel her, nicht wahr Julia?
    Deine Margeriten sind wunderschön und in der mintfarbenen Kanne sehen sie noch zauberhafter aus!
    Wieder so wundervoll in Szene gesetzt.
    GLG und bis bald,
    Danke fuer deine so lieben Worte gestern!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Margeriten in einer blauen Emailkanne - wunderschön!!

    AntwortenLöschen
  10. Dein "Fensterblick" gefällt mir. Ich bin auch schon ein paarmal an diesen schönen Wiesenblumen vorbeigefahren, leider gab es keine Parkmöglichkeit für mich. Dann hoffe ich, dass Du nach dem perfekten Feierabend ein ebenso perfektes Wochenende hast.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Julia!
    Einen schönen Strauß hast du auf der Wiese gepflückt!
    Sehr hübsch sieht dein arrangemant aus, die Kanne sieht toll aus!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Julia,
    toll der Strauß in der türkisen Vase (oder Kanne ;)
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Julia, ich mag Margeriten sehr ...auch wenn sie manchmal etwas "streng" riechen ;-) Tolle Fotos !!! Ganz herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Julia,

    wunderschön dein toller "Selbstpflück-Strauss" ;-))
    Die Kombi mit der Milchkanne ist toll.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Julia,
    ich habe dich gerade über Umwege entdeckt und bin jetzt `ne ganze Weile durch deine Posts gesurft ;-)
    Und....es hat mir so gut gefallen, dass ich mich bei dir eingetragen habe ......
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Julia, gestern hat die Zeit für meine "Freitagsblümchen-Guck-Runde" nicht mehr gereicht, daher schaue ich erst heute vorbei. Wieder so schöne Bilder und deine Erzählung klingt nach einem wirklich perfekten Feierabendglück. Und wenn man, nein Frau, dann noch so einen bezaubernden, selbstgepflückten Strauß (das sind die Schönsten) mit nach Hause bringen kann, steht dem Wochenende nichts mehr im Wege. Ich schicke dir ganz liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Julia,
    Du hast aber spät Feierabend...aber zum Glück hast Du die tollen Blumen noch gesehen.
    Wunderbar sehen sie in der türkisen Kanne aus.
    Hast Du Dir eigentlich Deko aus der Türkei mitgebracht???
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Julia,
    die blaue Kanne ist so schön und die mageriten passen perfekt dazu. Wunderhübsch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen

Schön daß Du da bist und danke für Deine Nachricht!