Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern *Teil 1*

Hej Ihr Lieben,

wie in meiner Ostern-Preview angekündigt, möchte ich Euch ein paar österliche Eindrücke aus der Wohngeschichten-Wohnung zeigen.

Zunächst aber erstmal danke danke danke für die lieben Kommentare zu den letzten-Posts.
Es freut mich, daß Euch die Collage so gut gefallen hat !!!!
Und ja,...es macht mir wahnsinnig viel Spaß, solche Sachen zu gestalten....;-)
Obwohl dabei immer jede Menge Zeit ins Land geht und ich mir wünschen würde, der Tag hätte mehr als 24 Stunden...! ;-)) Aber das kennt Ihr sicher auch, oder?!


Heute zum Ostersonnabend möchte ich Euch meine selbstgebastelten Bandornamente zeigen, welche jetzt das Kinderzimmerfenster schmücken. Zunächst wird das Motiv auf Tonpapier übertragen, anschließend gemäß der Vorlage (Bandornamente_TOPP Verlag) gefaltet und im noch gefalteten Zustand ausgeschnitten. 


Nachdem man die Vorlage auseinandergefaltet hat, erhält man dieses Bandornament. Ich finde es sehr schön und am Fenster sieht das herrlich filigran aus.


Tulpen dürfen in der Wohngeschichten-Oster-Wohnung natürlich nicht fehlen. Und die haben jetzt mit der neuen Vase vom Schweden einen schnuckligen Platz. Schon oft bin ich um die Vase herumgeschlichen und habe mir einen Grund überlegt, warum sie NICHT mit nach Hause darf. Beim letzten Besuch ist mir nun wirklich kein Grund mehr eingefallen...hihi


Die bunten Holz-Ostereier erinnern mich an meine Kindheit. Meine Großeltern hatten diese immer als Osterschmuck an den Zweigen hängen und jetzt hängen sie hier. Auch zwei Osterhasen haben sich dazugesellt.  


So, das war der erste Teil.
Ich hoffe, Ihr hattet Freude beim Bilder anschauen.
Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen:


Am Sonntag stelle ich Euch einen kleinen langohrigen Gesellen vor, der heute als Überraschungsgast eingezogen ist.

Also bis Sonntag, seid lieb gegrüßt und laßt Euch von dem Wetter den Ostersonnabend nur nicht vermiesen!

Eure Julia

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    ich wünsch Dir auch ein wundervolles Osterfest. Vielen Dank für die wunderschöne Bilder und die Vase ist ein Traum. Die hab ich auch und kann nicht mehr ohne. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julia,
    eine tolle Idee mit den Bandornamenten! Das macht wirklich was her und ich schau gleich mal nach Vorlagen! Die Zweige mit den Ostereiern wecken bei mir auch Kindheitserinnerungen - gab es doch solche Eier auch bei meinen Großeltern. Wie schön, dass Du diese Tradition übernommen hast.
    Ich wünsche Dir einen schönen Ostersonntag! Herzliche Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen.
    Schön sind deine geschnittenen Häschen und Kinder sehen sehr hübsch aus.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen

Schön daß Du da bist und danke für Deine Nachricht!