Montag, 28. Januar 2013

Dauerfrost erwünscht!

Hallo,

ja, richtig gelesen. Auch wenn so manch einer schimpft über das frostige Winterwetter der letzten Tage, ich fand es spitze und genau richtig! Denn nur mit dessen Kooperation gelang mir die Herstellung von zwei gemütlichen Eislaternen. Ich fand hier eine schöne Vorlage, die mich inspiriert hat. Geschmückt mit gepressten Herbstblättern und Zweigen leuchten nun zwei frostige Schmuckstücke in den Winterabend.








Da Petrus jetzt langsam wieder warmes Wetter zu uns bringt, sind die Laternen kurzer Hand vom StadtBalkon in den höher gelegenen, noch verschneiten Garten meiner Schwester umgezogen.


 
  



Winterliche Grüße,
Julia



Kommentare:

  1. Hallo liebe Julia,
    ich finde diese Idee ganz wunderbar!
    Genau das Richtige für so kalte Tage ;-)
    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Julia,
    schön das du mich besucht und gefunden hast!
    Die Eislaternen hatte ich bis vor ein paar Tagen auch, aber in einer Gugelhupfform!
    Im dunkeln sehen sie richtig heimelig aus, nicht wahr?

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Claudia, die sehen wirklich richtig gemütlich aus. Leider ist unser Wetter hier derzeit mit 15°C, Regen und Sturm so "Eislaternen-unfreundlich", daß von den Beiden nix mehr übrig ist. Aber der nächste Frost kommt bestimmt...
      Gugelhupf-förmig sieht sicher auch nett aus! Bzw. SAH nett aus, oder ?!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Hallo Julia,
    die Eislaternen sehen toll aus,schöne Idee,muss ich mir für den nächsten Frost auch mal merken.

    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    deine Eislaternen sehen klasse aus!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Schön daß Du da bist und danke für Deine Nachricht!